Hundred Seventy Split

Hundred Seventy Split

Hundred Seventy Split

Weltklasseperle für Bluesrock-Fans
am 10.10.2018 ab 19:00 Uhr

Hundred Seventy Split

Es ist gelungen eine Weltklasseperle für Bluesrock-Fans nach Ibbenbüren zu holen! Leo Lyons, der 1967 mit Alvin Lee die Gruppe Ten Years After gründete, kommt am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 zum Auftakt seiner Hundred Seventy Split-Deutschlandtournee nach Ibbenbüren in die Lokomotive.
Der Ausnahmegitarrist Joe Gooch ersetzte 2003 Alvin Lee bei Ten Years After und spielte dort mit Leo Lyons bis Ende 2013. Anfang 2014 erfolgte die Trennung von dem Ten Years After-Keyboarder Chick Churchill und dem Drummer Ric Lee, um ihr Nebenprojekt Hundred Seventy Split (kurz: HSS) zu forcieren.

Bereits 2010 starteten Leo und Joe neben den TYA-Auftritten ein Songwriting-Duo, welches zu mittlerweile vier HSS-Alben führte. Ihre Doppel-Live-CD The Road erschien 2015 und stieg auf Platz 1 der amazon-New Blues Charts. Prädikat: Absolut hörenswert!

Bei HSS-Auftritten werden natürlich auch einige TYA-Klassiker wie Good Morning Little Schoolgirl, Love Like A Man und natürlich I’m Going Home zelebriert.

Der Bandname bezieht sich übrigens auf eine Straßenkreuzung (100/70) in Nashville, Tennessee, wo Leo über Jahre sein Studio Corner House Records betrieben hat.

Hier wurde auch im Jahre 2010 das erste Album The World Won’t Stop produziert. Mit seiner Stimme und seinem genialen Gitarrenspiel gehört Joe Gooch mittlerweile sicherlich zu den Bluesrock-Großmeistern.

Der Klassedrummer Damon Sawyer (Paul Rogers, Bill Wyman’s Rhythm Kings, u.v.a.) komplettiert mit seinem präzisen Schlag das außergewöhnliche Power-Trio.

Die Basslegende Leo Lyons, der in den späten 60-er und den frühen 70-er Jahren mit TYA auf sämtlichen Weltbühnen stand auf denen Rockgeschichte geschrieben wurde, begeistert immer noch trotz ( oder gerade wegen ) seiner fitten 74 Jahre mit Wahnsinns-Bassläufen, toller Bühnenpräsenz und auflergewöhnlichem Spielverständnis mit Joe Gooch und Damon Sawyer. Stimmen im Netz sprechen sogar von der zur Zeit besten Bluesrock-Live-Band, die dem alten Woodstock-Sound neues Leben eingehaucht hat.
Hundred Seventy Split live beim WDR-Rockpalast (2011)
It’s Coming Back Around – so lautet ein Titel auf ihrer aktuellen Scheibe Tracks. Dieses Bluesrock-Highlight in der „Lokomotive“ sollte man sich nicht entgehen lassen!

 

Hundred Seventy Split live @RNF Life TV (20.3.2017)

Es sei noch darauf hingewiesen, dass HSS gemeinsam mit dem Go Music-Leader Martin Engelien (https://www.martinengelien.de) und einer Reihe seiner hochkarätigen Musikerkollegen am 21.09.2019 auf der Tecklenburger Freilichtbühne ein ca. 6-stündiges Happening unter dem Motto 50th Anniversary of Woodstock 1969 aufführen wird. Ein in der geplanten Form wahrscheinlich einzigartiges 50-Jahre-Woodstock-Jubiläum in Deutschland! Nähere Infos hierzu ab Oktober 2018 über den Veranstalter: www.tecklenburg-touristik.de.

Termin:

Mittwoch, 10.10.2018
Lokomotive in Ibbenbüren
Eintritt im Vorverkauf: 25 Euro
Eintritt Abendkasse: 27 Euro
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

 

 

 

Karten-Vorverkauf bei:

Stadtmarketing Ibbenbüren
Oststrafle 28
Tel.: 05451 / 5454540

und

Tecklenburg-Touristik
Markt 7
Tel.: 05482 / 93890

Die Karten können auf Anfrage auch per Post verschickt werden!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen